Trainingsprojekte
Try forward! – „Offenes Theatertraining für junge Geflüchtete“
K-town Productions
Mädchentheatertraining!
Interkulturelles Theatertraining
Offenes Theatertraining im Jib

Gastspiele
“Auf Tod und Leben” in Sendenhorst | 25.11.2015
“Passt schon!” im Cuba Nova | 02.11.2015

Theater Projekte
Cactus präsentiert: Wer sind die Schweine? frei nach Animal Farm
Cactus Junges Theater präsentiert: “reich der wörter”
Theater Scintilla präsentiert in Kooperation mit Cactus Junges Theater: zeit.punkt.neu
Cactus Junges Theater präsentiert die Cactus + Theaterproduktion: das SOAP ding – Folge 5
Cactus Junges Theater präsentiert die Cactus + Theaterproduktion: das SOAP ding – Folge 4
Cactus Junges Theater präsentiert die Cactus + Theaterproduktion: das SOAP ding – Folge 3
Cactus Junges Theater präsentiert die Cactus + Theaterproduktion: das SOAP ding – Folge 2
Cactus Junges Theater präsentiert die Cactus + Theaterproduktion: das SOAPding
“Das liegt im Blut” goes Ghana
OPENAIR mit den Cactus YOUNG STARS und den ProartiST Youngsters
Esperanza
Vom Schwinden
THE END OF THE WORLD AS WE KNOW IT
“Das liegt im Blut”?!
„WENN DU AUFWÄCHST, STIRBT DEIN HERZ“ – sagt Johanna
Dasein. Wo?
Die Mars-Chroniken
PASST SCHON!
meat the girl(s)
Darum Ich Kampf
Uraufführung: Mondraketenmassaker
extremities
Expedition Würde
IM WESTEN NICHTS NEUES
Cactus + „Im Quadrat“
spurweXel
CONTROLLER
einszweipolizei
2+x Welten
Ein schrecklicher Abend!
KLEISTICH
Die Frau, die Reverend Kreon erschoss.
Love & War
Auf Tod und Leben
Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus.
Richard
SCHATTEN & ICH

Kategorie-Archiv: Projekte

Mädchentheatertraining!

mädchentrainingEs geht wieder los mit dem offenen Theatertraining für Mädchen von Cactus Junges Theater! Unter der Leitung von Sarah Giese (Sprecherin, Schauspielerin, Dramaturgin) werden grundlegende und weiterführende Erfahrungen im szenischen Spiel, Rollenentwicklung, Text-, und Bewegungstheater vermittelt.
Wer also das erste Mal (oder immer wieder) Theaterluft schnuppern möchte, ist herzlich willkommen.

Zeit: Donnerstag (18.00 – 20.00 Uhr)
Ort: Hoppengarten 22, 48147 Münster
Kosten: 30,- / Monat
Wir freuen uns auf Euch!

Cactus Junges Theater präsentiert die Cactus + Theaterproduktion: das SOAP ding – Folge 4

Ein neues Jahr und endlich die 4. Folge der SOAP, die nach Grusel, Mystery und Übersinnlichem riecht!
Im Rückblick sieht man: Rauch. Apokalyptische Trompeten. Infernale Stürme. Zuckende Leiber. Schreie.
Was passiert da im Keller des Güldenhofs? Nochmal kurz acht Stunden zurück: Dinos Beerdigung findet in der Kellerbar statt.
Der Pater aus Folge 1, dessen Angebot unsanft von Tsun Ge ausgeschlagen wurde, taucht auf und sucht anscheinend mehr, als das Trauergespräch mit der Bellini-Witwe. Oswald möchte es zum Fest der Liebe alles etwas kuschelig haben und heckt einen Wichtelplan mit ungeahnten Folgen aus: Staatsanwältin Clair B. und Dr. Oswald P. geraten durch Opernkarten in einen gefährlichen Strudel aus Misstrauen.
weiterlesen

Cactus Junges Theater präsentiert die Cactus + Theaterproduktion: das SOAP ding – Folge 3

Zwei Folgen sind gespielt, nun zieht das Geburtstagskind Cactus Junges Theater nach überwältigendem Erfolg zur 3. Folge ins Pumpenhaus ein.
Mysteriöses trägt sich im Güldenhof zu. Nun ist nicht nur Rabea Sontner tot, sondern auch noch Dino Bellini, der freundliche und romantische Dönerladen-Besitzer. Das Misstrauen unter den Hausbewohnern steigt. Kann es sein, dass zwei Menschen einfach so tot umfallen? Oder gibt es einen Mörder in ihrer Mitte? Es scheint, als sei jeder verdächtig: das Penthouse, allen voran Vermieter Robert Perlenbacher, möchte ohnehin alle Mieter loswerden um den Güldenhof als Hotel neu zu eröffnen. Er schickt den undurchsichtigen Schergen Tsun Ge aus, um die Bewohner unter Druck zu setzen. Sein Bruder, der Zahnarzt Dr. Oswald Perlenbacher hat schon in der ersten Folge bewiesen, dass er zum Morden fähig ist. Die Zwillingsschwester vom ersten Todesopfer Rabea, Lea Sontner, ist psychisch labil und nicht leicht einzuschätzen. Pia Bellini hat sich kurz vor dessen Tod mit ihrem Mann gestritten. Die Bardamen im Keller sind niemandem so ganz geheuer und selbst Tommy, der am Anfang so zugewandt war, entpuppt sich als Fiesling, der irgendetwas im Haus sucht und so gar nicht nett über dessen Bewohner denkt…
Aber vielleicht kann die Staatsanwältin Clair Biscotti Licht ins Dunkle bringen.
weiterlesen