kaktus

Verein

Cactus Junges Theater ist eine preisgekrönte Münsteraner Institution und Attraktion, die lokal, überregional und international hochgeschätzt wird.
Es zieht eine enorme Vielfalt an Menschen an – unabhängig von Alter, Kulturkreis, Geschlecht oder sozialer Herkunft.
Es ist ein öffentlicher Ort, an dem Kultur, Freizeit, Begegnung stattfindet.
Die Finanzierung der Jugendtheaterproduktionen wird i.d.R. über Projektmittel akquiriert. Zudem sind wir auf Unterstützung unserer Projekte durch die öffentliche Hand, Sponsoren und Spenden angewiesen.
Diese eingeworbenen Mittel werden über den Trägerverein „Jugendtheater-Werkstatt e.V.“ abgerechnet.
Der Verein besteht aus engagierten „Hinterfrauen und Hintermännern“, die den Begriff „kulturelle Jugendarbeit“ mit Leben und Ideen füllen. Sie organisieren Events, Diskussionen, leisten praktische Unterstützung für die Jugendlichen, sowie bei Spenden und Sponsoring.
Darüber hinaus unterstützen uns die Mitglieder des Vereins in vielfältiger Weise bei der Durchführung unserer Vorhaben.

 

flyer

Aufgabe des Vereins laut Satzung
Der Verein „Jugendtheater-Werkstatt e.V.“ tritt an, um die sozialer Kompetenz und Integration verschiedener sozialer Gruppen durch kommunikative Maßnahmen kultureller Sozialarbeit auszubauen. Dies geschieht insbesondere mit Hilfe der Medien Spiel und Theater. Der Vereinszweck zielt auf eine Verbindung von künstlerischer und pädagogischer Arbeit im Rahmen soziokultureller Gemeinwesenarbeit.
Darüber hinaus ist Anliegen des Vereins, durch offene und projektorientierte Kinder- und Jugendarbeit, die Jugendhilfe zu fördern.
Die Entwicklung sozialer Kompetenzen und die Erweiterung der Ausdrucksfähigkeit – in persönlicher und künstlerischer Hinsicht – steht dabei im Vordergrund.
Theaterprojekte für Jugendliche sollen pädagogisch und organisatorisch betreut, koordiniert und durchgeführt werden.
Theatergruppen und Jugendeinrichtungen sollen im theaterpädagogischen Bereich beraten und Bildungsveranstaltungen / Workshops zur Vermittlung kreativer und künstlerischer Methoden sollen angeboten werden. Ebenso ist Ziel des Vereins, den Jugendlichen Einblick in das künstlerische Arbeiten zu geben.
Diese Vereinsaufgaben werden durch die Projekte von Cactus realisiert.

1. Vorsitzende: Prof. Dr. phil. habil. Andrea Zielke-Nadkarni
2. Vorsitzender: Anne Bode

Mitgliedsbeitrag:
Ordentliches Mitglied 50 € / Jahr
Studentisches Mitglied (Studenten, Schüler, Arbeitlose) 25 € / Jahr

Neue Mitglieder sind stets willkommen! Nehmen Sie also Kontakt auf, wenn Sie Zeit und Lust haben, hinter den Kulissen Wichtiges zu bewirken!

Der Link zum Vereins-Flyer – klick hier …