Preisträger im Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“

Logo_Aktiv-Wettb_2014_RGB
Wir haben die schöne Nachricht erhalten, dass das Projekt „Wer zuletzt lacht, macht das Licht aus“ im Rahmen des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014“ vom Beirat des Bündnisses für Demokratie und Toleranz als VORBILDLICH eingestuft und zum Preisträger ernannt wurde!

„Ziel des Wettbewerbs ‚Aktiv für Demokratie und Toleranz‘ ist es, zivilgesellschaftliches Engagement in Deutschland sichtbar zu machen. So werden jährlich in der Praxis bewährte Projekte prämiert, die als Beispiel für Engagierte andernorts dienen können und das Grundgesetz auf kreative Weise mit Leben füllen.

Die Beiträge zeugen von der großen Bandbreite des zivilgesellschaftlichen Engagements in Deutschland. Im Jahr 2014 wurden im Wettbewerb ‚Aktiv für Demokratie und Toleranz‘ 66 Preisträger/-innen aus dem gesamten Bundesgebiet prämiert.“

Am 03.09.2015 war die Preisverleihung in Hannover:

preisverleihung hannover

Fotocopyright BfDT