WN: 01.07.2016 „Cactus Junges Theater“ auf dem Sprickmannplatz

Kulturangebote für Jugendliche in der Schleife

Münster-Kinderhaus. Neue Neue Kulturangebote von den „K-town Productions“ in Kinderhaus starten nach den Sommerferien.
Alle Jugendlichen, die rappen, Theaterspielen, ein Video drehen, Fotos machen, ihre Geschichte erzählen, eigene Projektideen haben und auf die Bühne wollen, können mitmachen, teilt „Cactus Junges Theater“ mit.
Als Vorgeschmack auf das Angebot wird der Sprickmannplatz am Sonntag (3. Juli) von 18 bis 21 Uhr zur Bühne. Präsentiert werden Rap mit El Julio und Sking of Rap, Tanz mit der interkulturellen Tanzformation No Label Dancers, Stand-Up-Comedy mit Tefik, Juliette und Carine, Theater mit den Kulturscouts sowie der Film „Selfie verrückt“ mit Ismet, Armin, Tefik und Eddy. Außerdem gibt es einen Fotostand, Essen und Getränke.

006-kleinTanzen wie die „No Label Dancers“ (Bild), rappen, Videos drehen und Projektideen realisieren, können Jugendliche mit Cactus. Einen Vorgeschmack gibt es am Sonntag.
Foto: Ralf Emmerich