Kategorie-Archiv: News

Endlich ist es soweit! Cactus Junges Theater präsentiert: Robot – eine Cactus + Produktion

Theater/Film

Wird die Welt durch mehr Technologie zum Paradies? Oder zur Hölle? Szenarien gibt es für beides.
Wie fängt man jetzt an und wo bleibt der Mensch in einer digitalisierten Welt? Ist die Firewall der Menschenwürde krisensicher oder lässt sie sich hacken? Alban Renz (Regie) und sein Ensemble eröffnen einen ganz eigenen Beziehungsraum zwischen Robot und Menschsein.
Sie stellen sich der Suche nach neuen Kulturtechniken, sozialen Praktiken im Dialog mit den selbstlernenden Systemen und beleuchten Fragen nach selbstbestimmtem Leben mit KI und nach digitaler Souveränität.

Gesucht wird: Regieassistenz

WANTED!

Cactus Junges Theater sucht eine Regie-Assistenz für das neue Projekt SOAP Spin OFF, dass im kommenden Jahr mit 3 Folgen (März, April, Mai 2021) über die Bühne des Theaters im Pumpenhaus gehen wird.
Der Probenstart ist der 27. Juli im Probezentrum Hoppengarten.

Bewerbungen und nähere Infos unter:
philipp-schonhoff[ad]cactus-theater.de (Produktionsleitung)

Afro-Dance Workshop

In der 1. und 2. Woche der Sommerferien (vom 29.6. – 10.7.2020) findet ein Tanzworkshop mit Afropop und westafrikanischen Moves statt.
Der Kurs wird geleitet von Gifty Wiafe aus Ghana/Deutschland.

NoLabel amWelttanztag

Zeiten: jeweils Mo-Fr von 11-13Uhr
Ort: Hoppengarten 22
Alter: 14-20Jahre
Bringt bewegungsfreudige Kleidung und eigene Getränke mit!
Der Workshop ist kostenlos!
Anmelden könnt ihr euch bei Gifty:
telefonisch unter 01575-2710173
oder
via mail: giftyclaresa[ad]gmail.com

Herzlichen Glückwunsch an Laureen Laser!

Wir gratulieren unser großartigen Video-Regisseurin Laureen (“ROBOT”, 2020) zu ihrer wunderbaren Arbeit “mehr+weniger” im Rahmen der virtuelle Spielzeit „mit+abstand“ des Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland (Rechtsträger: ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e.V.)

Corona Go Away – Grüße aus Ghana

Einige von Ihnen / Euch haben Malik Fresh vor einem Jahr im Theater im Pumpenhaus live in der Produktion “Ich begehre Einlass” erlebt.
Wir sind froh, dass wir ihn über die Theaterproduktion hinaus bei einem Ausbildungsprogramm unterstützen können.
Dieses Jahr mussten wir unsere Kooperationprojekt mit Ghana in 2021 verschieben. Umso mehr gehen unsere Grüße raus nach Accra.
Und wir freuen uns, Euch nun das Video präsentieren zu können!
Bleibt gesund!