Kategorie-Archiv: Projekte

Wer sind die Schweine? – frei nach Animal Farm

Eine Cactus+ – Produktion
Den Klassiker der politischen Literatur von George Orwell wollten wir uns immer schon mal vorknöpfen. Ist ja zeitlos, das Ding mit der Revolution, die dann doch nur eine Ver-schiebung im Kaleidoskop der Macht herbeiführt. Oder ist da mehr, sind wir viele? Die Regisseure Renz und Fitzpatrick rollen die Chose mit ihrem 11-köpfigen Ensemble animalisch wild auf und tauchen tief in den selbstgestickten Strudel aus Lügen, Dominanz, Gewalt und Hass der dystopischen Fabel. Wäre doch gelacht mit der Basisdemokratie.
weiterlesen

reich der wörter

Cactus_Reich-der-Worte_Pressefotos_0033_preview– ein modernes Theater-Tanz-Märchen
Gedanken in Worte kleiden, Worte als Taten, Worte als Messer. Die Fähigkeit zur verbalen Kommunikation dient als Tor zur Außenwelt und als Garant für Erfolg. Sprache und Sprechen spiegeln immer soziale und kulturelle Erfahrungen wider. Sie sind identitätsstiftend, Wissensspeicher, Machtinstrument. Doch, wenn ich nicht sprechen kann, nicht sprechen darf, was dann.
weiterlesen

K-town Productions

K-town Kopie
Die K-town Productions sind eine Gruppe von Künstlern, die eine Plattform und Support für Jugendliche bieten, die etwas entwickeln und/oder präsentieren wollen.
Wir bieten: ein Musikstudio für deine eigenen Songs oder Raps, die Möglichkeit Musik- oder Tanzvideos zu drehen oder dich bei einer OpenMicSession auf der Bühne zu präsentieren.
Meld Dich vorher kurz bei Valon oder uns (claudia-puller@cactus-theater.de / Tel: 0251/1621534). Meistens findest Du Valon und Ele sonntags im Atrium am Sprickmannplatz in Kinderhaus.

zeit.punkt.neu

zeit.punkt.neu 1Zusatzvorstellung: aufgrund der großen Nachfrage gibt es am Sonntag, den 04.03.2018 um 18.00 Uhr eine Zusatzvorstellung!!!!!

– ein Theaterstück für Kinder ab 8 Jahren (mit einem besonderem Angebt für Schulen*)
Die Erde dreht sich und das Leben nimmt seinen Lauf. Neue Schritte, neues Alter, neue Schule, neue Freunde, neue Liebe, neue Zeit.

Tick. Tack. Tick. Tack: zeit.punkt.neu.
Kaum sind wir auf der Welt, müssen wir uns orientieren und zurechtfinden – in einer neuen Umgebung, in neuen Situationen. Und das bleibt so unser ganzes Leben lang, immer wieder gibt es neue Herausforderungen. Was tue ich, wenn bei einer Mutprobe etwas schiefgeht? Was mache ich mit dem Alien in meiner Klasse? Darf man eigentlich seinen Sternschnuppen-Wunsch verraten? Wie kommt ein Entdecker auf einen Kontinent, den bisher noch niemand kennt? Was schenke ich jemandem, den ich mag? Wie kann ich die Welt retten? Acht junge Erwachsene aus Syrien, dem Iran und Deutschland zeigen in kurzen, spannenden und lustigen Szenen und Sketchen eine Collage. Mitten aus dem Leben gegriffen mit einem Augenzwinkern auf die Vergangenheit und mit offenen Augen in die Zukunft.
Fantasievoll und abwechslungsreich dreht sich alles um die Themen Neugier, Umgang mit dem Fremden und das Älterwerden.
weiterlesen