HÖCHST MOTIVIERT AUF HOHER SEE

Es spielen: Lina Sternemann, Nina Jaunich, Niklas Marx, Linda Geisbe, Luise Hönig, Leonard Raffel, Tabea Stockbrügger, Kira Lohmann, Annika Möller, Momo Fernholz, Lennart Jan Kurze, Paula Brocke, Klea Mago, Adelina Meyer, Gast: Nils Eric Müller

Aufführungsrechte: Cactus Junges Theater, Autor*innen: Laura Frölich, Lennart Aufenvenne, Linda Cooper, Mentoring der Autor*innen/Dramaturgische Begleitung: Christoph Tiemann, Regie-Team: Alban Renz, Johanna Wiesen, Mareike Fiege,Franziska Sommerfeld, Kostüm: Bettina Zumdick, Kostüm-Assistenz: Oskar Doussier, Bühne: Hans Salomon, Licht: Nick Heedemann, Regie-und Produktionsassistenz: Nicole Etschberger Produktionsleitung: Philipp Schonhoff, Sprecherziehung: Sarah Christine Giese, Musik: Regie + Ensemble, Musikalischer Gast/Komposition: Jakob Zimmer-Harwood, Grafikdesign: Erich Saar, Presse-Fotos: Ralf Emmerich, PR: Rita Roring, Director of Photography: Sersch Hinkelmann, Tonaufnahme/Bearbeitung: Andreas Wilting, Kamera: Sersch Hinkelmann, Vincent Loth,Technische Begleitung/Support: Technikcrew Theater im Pumpenhaus

Eine Produktion von Cactus Junges Theater / Cactus +*: Autor*innen über bundesweite Ausschreibungen + Nachwuchsregie, in Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus, in Kooperation mit dem Jugendtheater-Werkstatt e.V. und dem Jib, gefördert durch: kontinuierliche Förderung durch das Kulturamt der Stadt Münster, Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste, Amt für Kinder, Jugendliche und Familie der Stadt Münster

weitere Förderung: PJW, unterstützt durch: Rotary-International, Carsharing Münster, Cibaria, Roadstop GmbH, Soroptimist International

Herzlich willkommen auf der MS Tortuga und AHOI!

Die MS Tortuga ist das erste Kreuzfahrtschiff, das seit Beginn der Pandemie in See sticht. Die Reederei Amneris Cruises hat es sich nicht nehmen lassen, die Kategorisierung in 1. und 2. Klasse aufzuheben und alles für die Traumreise exzellent vorzubereiten. Der strapaziöse C-Alltag bleibt an Land, die Poollandschaften sind sowas von blau, Gastronomie ist Cuisine, im Spa wird verwöhnt bis zum Abwinken, ein berauschendes Kulturprogramm und selbstverständlich sind alle safe bei den fulminant ausgefuchsten Hygienekonzepten. Kein Wunsch bleibt unerfüllt und die schönsten und atemberaubensten Städte der Adria werden angesteuert. Doch ist nicht alles eitel Sonnenschein an Bord, auf der Brücke und unter den illustren Gästen. Nichts ist so, wie es auf den ersten Blick scheint…diese Kreuzfahrt wird garantiert unvergesslich. Dramen, Zwistigkeiten, Liebe, Showstars und ein Geheimnis, welche das Leben aller Beteiligten für immer verändern wird…..

Ausblick auf Folge II

Foxtrott Foxtrott >> 43° 37′ 19.8” N / 13° 30′ 13.6” E <<

Nach der Ruhe kommt der Sturm. Nach dem Ende der ersten Traumschiff-Folge setzen wir nun mit der 2ten Folge die Segel in Richtung Action-Spin-Off:

Kein Entkommen auf dem Sonnendeck. Ist Cocos Werbekanal für mehr gut als für Produktplatzierung? Und hat die „Influencerin“ internationale Reichweite? Naja, wer ist eigentlich die neue Clique, die auf dem Schiff den Ton angibt? Eliza bemängelt den billigen Rotwein für die Gäste. Essen gibt’s noch, aber der Handy-Empfang lässt merklich nach. CO2 ist dafür reichlich vorhanden.

Der Wind auf hoher See wird rauer.