Theater Scintilla präsentiert in Kooperation mit Cactus Junges Theater: zeit.punkt.neu

zeit.punkt.neu 1– ein Theaterstück für Kinder ab 8 Jahren (mit einem besonderem Angebt für Schulen*)
Die Erde dreht sich und das Leben nimmt seinen Lauf. Neue Schritte, neues Alter, neue Schule, neue Freunde, neue Liebe, neue Zeit.

Tick. Tack. Tick. Tack: zeit.punkt.neu.
Kaum sind wir auf der Welt, müssen wir uns orientieren und zurechtfinden – in einer neuen Umgebung, in neuen Situationen. Und das bleibt so unser ganzes Leben lang, immer wieder gibt es neue Herausforderungen. Was tue ich, wenn bei einer Mutprobe etwas schiefgeht? Was mache ich mit dem Alien in meiner Klasse? Darf man eigentlich seinen Sternschnuppen-Wunsch verraten? Wie kommt ein Entdecker auf einen Kontinent, den bisher noch niemand kennt? Was schenke ich jemandem, den ich mag? Wie kann ich die Welt retten? Acht junge Erwachsene aus Syrien, dem Iran und Deutschland zeigen in kurzen, spannenden und lustigen Szenen und Sketchen eine Collage. Mitten aus dem Leben gegriffen mit einem Augenzwinkern auf die Vergangenheit und mit offenen Augen in die Zukunft.
Fantasievoll und abwechslungsreich dreht sich alles um die Themen Neugier, Umgang mit dem Fremden und das Älterwerden.
weiterlesen

WN: 17.02.2018 Das Geheimnis des Güldenhofs gelüftet

Cactus beendet seine Theater – „Soap“

Von Helmut Jasny

Münster – Jetzt ist es raus: Das Geheimnis des Güldenhofs liegt im Keller. Aber nicht im Keller der Bardamen, sondern noch eine Etage tiefer. Und es reicht weiter zurück als nur bis ins Dritte Reich, wie man nach der letzten Folge hätte annehmen können. Viel weiter sogar. Bis in eine Zeit, die gemeinhin im Alten Testament behandelt wird, was auch die Anwesenheit von Pater Fratelli erklärt, der sich mit seinen Aktivitäten immer wieder von der Seite ins Geschehen drängt.
weiterlesen