21.09.2016: Premiere „Das liegt im Blut“?!

gifty-kleineine internationale Theater/Tanz- Produktion von Cactus Junges Theater (Deutschland) in Koproduktion mit dem Theater im Pumpenhaus und in Kooperation mit dem Jugendtheater-Werkstatt e.V., in künstlerischer Kooperation mit dem Tete Adehyemma Dance Theatre (Ghana).
Das Solo-Stück ist das Pilot-Projekt der ghanaisch-deutschen Künstlerplattform für Theater Sisimbom – sinngemäß übersetzt: „Lasst uns zusammen lossegeln“.
In dieser vielschichtigen Performance bringt die Schauspielerin Gifty Wiafe, eine junge Frau aus Ghana, die in Münster lebt, den Perspektivwechsel Ghana/Deutschland, Deutschland/Ghana mit Humor, Herz und Hirn auf die Bühne. weiterlesen

WN: 04.08.2016 Peinlichkeit will geübt sein

Cactus Junges Theater probt mit Gifty Wiafe „Das liegt im Blut?“

Von Gerhard H. Kock

Münster – „Orgasmus.“ Upps. „Organismus“. Gifty Wiafe hat sich versprochen. Mehrfach. Absichtlich. Und versehentlich zugleich. Schließlich steht die 22-Jährige auf der Bühne. Dem Lapsus soll die Peinlichkeit folgen. Wohlwollend kritische Blicke begleiten die junge Darstellerin dabei, sich zu versprechen und dann scheinbar unangenehm berührt zu sein. „Cactus“ probt im Hoppengarten ein neues Stück. Ein Solo. Ein Abend über Deutsche, Afrikaner und wie sie sich sehen. Dafür ist Gifty Wiafe die perfekte Besetzung.
weiterlesen

WN: 08.07.2016 Ein Hauch Bellevue im Museumspark

Münster-Hiltrup – Das Junge Theater Cactus stellt im Hiltruper Museumspark sein Programm „Passt schon!“ vor. Siehe da: Es gibt nicht nur Tanz, sondern auch Kabarett.

Dass Cactus nicht nur Theater kann, zeigte die Theatergruppe am Donnerstag unter freiem Himmel vor dem EM-Halbfinale zwischen Deutschland und Frankreich. Im Hiltruper Museumspark stellte sie ihr Programm „Passt schon!“ vor.

weiterlesen